Und wird Ihre Webseite auch gespeichert?

Seit 1996 speichert die Plattform "Wayback Machine" (http://web.archive.org) als digitale Bibliothek im US Staat Kalifornien Bücher, Videos, Software, Musik und eine teilweise sehr vollständige Kopie Ihrer Webseite zum Zeitpzunkt "X" an verschiedenen Tagen - in jedem Monat.

Damit kann man die Veränderungen an einer bestimmten Webseite über einen sehr langen Zeitraum mitverfolgen. Für einen Moment kann man selbst seine Freude daran haben, wie die eigene Seite sich verändert hat - oder die Webseite des Mitbewerbers.

Leider wird diese Bibliothek gerne auch genutzt, um z.B. Urheberverletzungen aufzuzeigen – und vor allem seit wann diese bestehen. Die hier dokumentierten "Screenshots/Speicherungen" werden von den Gerichten als Beweis akzeptiert.

Wir empfehlen unseren Kunden, diese "alten Geschichten" zu löschen - bzw. die Archivierung zu blockieren. Denn was wir auf keinen Fall möchten - ist das "alte" Informationen immer weiter sichtbar bleiben.

Um das zu verhindern, benötigt man einen Eintrag in der robots.txt Datei auf Ihrem Hauptverzeichnis des Webservers. (Inhalt: User-agent: ia_archiver Disallow: /) Mit diesem Eintrag werden auch alte Eintragungen gelöscht.