Um Grafiken, Bilder, Logos und Textfelder frei in Word oder Excel bewegen zu können, können diese über die Funktion [rechter Mausklick] „Zeilenumbruch“ oder „Layout“ – „Hinter den Text“ gelegt werden. Manchmal lassen sich diese Grafiken später gar nicht oder nur schwer wieder auswählen.

Die hinter den Text gelegten Grafiken ermöglichen, dass Grafiken sich frei verschieben lassen und/oder Texte in der alten Formatierung bestehen bleiben.

Office 2010

Im Menü [Layout] gibt es ein Symbol/Icon Auswahlbereich – hier bekommt man die Grafiken schön in einer extra Seitenleiste [Auswahl] aufgeführt und kann diese aus-/einblenden, bzw. problemlos markieren – auch mehrere Grafiken auf einmal.