Große Bilder, lange Ladezeiten

Es ist paradox: Obwohl unsere Internet-Verbindungen immer schneller werden, werden viele Webseiten immer langsamer.

Das liegt unter anderem daran, dass dort Bilder in viel zu hoher Auflösung hochladen werden. Die Kameras moderner Smartphones speichern Fotos mit einer Dateigröße von 8 MB oder mehr.

Für Ihre Webseite bedeuten solche Datenmengen nur unnötigen Ballast. Daher sollten Sie die Bilder vor dem Hochladen unbedingt komprimieren. Tun Sie das nicht, sparen Sie sich selbst zwar Zeit. Aber Sie stehlen sie den Besuchern Ihrer Webseite.

Und das wird direkt abgestraft: Wenn es 5 Sekunden dauert, bis eine Seite komplett geladen ist, hat der Anwender meist schon die Geduld verloren. In Zeiten, in denen Besucher sich oft nicht länger als 20 Sekunden auf einer Seite aufhalten und spätestens nach drei Klicks das Gesuchte gefunden haben wollen, sind lange Ladezeiten tabu.