Wie kann ich in einem Word-Dokument das Deckblatt anders gestalten als den Rest des Dokuments?

Zum Beispiel auf der ersten Seite eines Angebots oder Lebenslaufs wird üblicherweise auf die Angabe einer Seitenzahl verzichtet.

Besonders zugänglich ist diese Option in den aktuellen Versionen ab Word 2007: Über einen Doppelklick in einem leeren Bereich im obersten Teil einer Seite öffnet sich automatisch ein neues Register ["Kopf- und Fußzeilentools"] im Menüband.

Das Kontrollkästchen [Erste Seite anders] versehen Sie nun einfach per Klick mit einem Häkchen.

Ebenso leicht ist es, die Seiten eines Dokuments mit abwechselnden Designs anzulegen, zum Beispiel die Seitenzahlen im Wechsel links und rechts zu platzieren. Dazu dient die Option [Gerade & ungerade Seiten unterschiedlich]

Der Sprung zu den Kopfzeilen der einzelnen Seiten gelingt über die Schaltflächen [Vorherige und Nächste].

Auch in älteren Versionen des Textverarbeitungsprogramms von Microsoft ist das Feature „Erste Seite anders“ vorhanden. Hier finden Sie diese Option im Dialog „Seite einrichten“ auf dem Register „Layout“.

Mehrere verschiedene Kopfzeilen können auch abschnittweise "designt" werden. Dazu teilen Sie die Textdatei zunächst mit Hilfe von [manuellen Umbrüchen] in Abschnitte ein. Die Fußzeile des Abschnitts, in dem sich die Schreibmarke gerade befindet, lässt sich dann individuell anpassen. Dieses Vorgehen ist auf die Gestaltung von Fußzeilen übertragbar