WordPress Umzug auf anderes Verzeichnis / Testinstallation in Hauptverzeichnis


Share this :   | | | |
WordPress Umzug auf anderes Verzeichnis / Testinstallation in Hauptverzeichnis

Der Umzug von WordPress auf ein anderes Verzeichnis kann schnell und unkompliziert vorgenommen werden. (Know-how-Anforderung: Sie wissen wo Sie Ihre SQL Tabellen finden und können darauf zugreifen?)

Vor dem Umzug im Bereich Einstellungen / Allgemein die beiden Hauptverzeichnis-Adressen für Seiten und Installation/WordPress Adresse ändern.
ACHTUNG !!!!! Nach dieser Speicherung ist die Seite nur noch über die neue Zieladresse aufrufbar. (Die Seite kann anschließend sofort über die neue Adresse abgerufen werden.)

Nur die Bilder sind und bleiben verschwunden – obwohl die URLs der Dateien in der Mediathek richtig sind. Diese Einstellungen müssen in der MYSQL Datenbank geändert werden.

Bei der neuen Version spätestens ab  3.5.1 liegen die dafür notwendigen Einträge in der Datenbank nicht mehr in einem Extra SQL-Eintrag sondern in der Tabelle wp_posts und dann nicht im Bereich „post_content“ – sondern unter „guid“. Hier sind noch die „alten“ Verzeichnis-Adressen gespeichert.

Mit einem einfachen Befehl kann man alle diese falschen Zeilen ändern ohne den direkten Bezug zur Datei anzufassen:
SQL-Befehl: ACHTUNG! Achten Sie auf die absolut richtige Schreibweise. Mit www oder ohne etc.

UPDATE wp_posts SET guid = REPLACE(guid, ‚http://www.meineSeite.de/test/‘, ‚http://www.meineSeite.de/‘);

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 Stimmen, Durchschnitt: 5,00 von Maximum: 5)
Loading...
Meinungen (1)

Kindermann

1. August 2013 Reply

Noch einfacher geht es mit dem Wordpress PlugIn Serach & Replace. Dann muss man gar nicht auf die Datenbank zugreifen.

http://wordpress.org/plugins/search-and-replace/

Wie ist Ihre Meinung?